Infos zur Seite.

      Was soll das alles nur........


Früher war alles besser.
Man war jedes Wochenende auf Party, unterwegs mit der Clique und hatte seinen Spaß.

Doch mit dem Laufe der Jahre wird man älter, vielleicht vernünftiger, zumindest trinkt man weniger und geht seltener los.

Außerdem, bedingt durch das andere Geschlecht, die Berufswahl oder sonstige Faktoren, ist unsere Clique ja mitlerweile regional sehr stark verteilt. Enger, Osnabrück, Paderborn, GM Hütte, Soest, Köln, Melle, Versmold, Münster, Dissen, nahezu alle Metropolen dieser Welt werden von uns beherrscht.

Damit man sich wenigstens interaktiv treffen kann, gibt es diese Seite, mit dem legendären Gästebuch, das ja von einigen Mitgliedern des Passes als Tagebuch genutzt wird.

Und das ist gut so.

In diesem Sinne allen Besuchern viel Spaß auf dieser Plattform des Wahnsinns.


Der Gonzman an einem Baggersee in Sassenberg auf der Suche nach neuen Themen für gonzman.de...


      Der Gonzman an einem Baggersee in Sassenberg auf der Suche nach neuen Themen für gonzman.de...
...und wenige Stunden später beim Umsetzen der Kreativblitze in seinem Studio des Wahnsinns.

      ...und wenige Stunden später beim Umsetzen der Kreativblitze in seinem Studio des Wahnsinns.


  Technische Infos / Dankeschön:

  Diese Seite basiert auf einer SQL-Datenbank mit PHP-Abfrage.
  Webspace von bplaced.net, kostenlos incl. PHP- und SQL-Nutzung. (mehr Infos).
  Die Domain ist ein kostenloser Service von freecity.de (mehr Infos).
  Zum Programmieren benutze ich den kostenlosen Editor Phase 5 (mehr Infos).
  Das Coden habe ich mir mt Hilfe von SelfHTML beigebracht (mehr Infos).
  Zum Bearbeiten der Fotos benutze ich PhotoFiltre (mehr Infos).
  Das Gästebuch ist nach einer Vorlage von DasEpp entstanden, wurde von mir
  jedoch erheblich modifiziert (mehr Infos).
  Die linke Navigationsleiste ist ein Service von flashbuttons.com (mehr Infos).
  Der Counter ist ein Service von Flashcounters, einem Webmasterpro.de-Projekt (mehr Infos).
  Der Newsticker auf der Startseite ist ein Service von Stern-Shortnews (mehr Infos).

  Allen hier genannten edlen Spendern danke ich, auch im Namen meiner Eltern,
  recht herzlich dafür. Ohne Euch wäre dieses Webprojekt nicht möglich.


        Ich unterstütze dieses Projekt.