Dixe, Antje, Hansen und Henko in der NOZ



Klicken zum vergrößern Klicken zum vergrößern

    Zum 18. Dorfgemeinschaftsfest spendete der Bürgermeister einen neuen Wanderpokal

Dieses Nachbarschaftsfest hat Tradition: Seit 18 Jahren tref- fen sich die Einwohner des GMHütter Ortsteils Holsten- Mündrup im September zum zweitägigen Dorfgemein- schaftsfest. Am Wochenende war es wieder so weit: Am Samstagnachmittag begann das fröhliche Treiben auf dem Dorfgemeinschaftsfest an der Mittelheide mit einem Fußballturnier. "Mannschaf- ten mit fünf Spielern kommen dabei aus jedem der sechs

Straßenzüge beziehungsweise Bauernschaften", erklärte Josef Sielschott, der in der Bauer- schaft Mündrup wohnt, die dieses Jahr mit der Organisa- tion der zwei Tage betraut war. In der Vorrunde des Fußball- turniers mussten zunächst alle Mannschaften einmal gegen- einander antreten. Wie schon häufiger in den letzen Jahren gelangten so die Fußballer von der Mittelheide und die aus der Bauerschaft in das Finale. "Beide Mannschaften haben

das Turnier auch schon viermal gewonnen", erläuterte Josef Sielschott, "so dass jede Mannschaft im Falle eines Sie- ges den Wanderpokal behal- ten dürfte." Passend zum spannenden Spiel, in dem die Bauerschaft die Mittelheide letzlich 3:2 besiegte, kam dann Fußball-Fan und Bürger- meister Heinz Lunte, der den Wanderpokal zum ersten Tur- nier gespendet hatte. Er er- klärte sich spontan bereit, ei- nen neuen zu spenden. Schon

bei seiner Ankunft war der Bür- germeister von Kindern be- stürmt worden, die ihn schließlich überredeten, sich im Gesicht mit Luftballons an- malen zu lassen (Foto links). "Das war das erste Mal, dass ich das habe machen lassen, weil Ihr so nett gefragt habt", erklärte Lunte später. Beim Dorfgemeinschaftsfest wird aber auch noch eine zweite Meisterschaft ausgetra- gen: Seit 18 Jahren ermitteln sechs Mannschaften den Tau-

zieh-Sieger. Favorit war hier das Team vom Gruttkamp, das in den vergangenen Jahren schon mehrfach triumphierte und das im diesjährigen Finale die Mannschaft der Mittel- heide besiegte (Foto rechts). Eine Sommerfeier bis in die Morgenstunden sowie ein Frühschoppen mit Erbsen- suppe am Sonntagmorgen rundeten das diesjährige Fest der Dorfgemeinschaft Holsten Mündrup ab.
USCH/Foto: Jörn Martens


    © Neue Osnabrücker Zeitung 2005